Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 17:23 Uhr
Plus
Koblenz

Geschäftsbilanz mehr als zufriedenstellend: Koblenzer Wohnbau investiert in den Bestand

Die Koblenzer Wohnbau verwaltet aktuell 3334 Mieteinheiten, davon befinden sich 3168 im eigenen Besitz. Das stadteigene Unternehmen hat in den vergangenen Jahren massiv in den Bestand investiert. Und so soll es auch weitergehen. Es ist sogar eine Erweiterung der Kapazitäten vorgesehen. Die guten Zahlen, die Aufsichtsratschefin Ulrike Mohrs und Geschäftsführer Michael Siegel jüngst präsentierten, lassen die geplanten Schritte zu.

Lesezeit: 2 Minuten