Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 09:29 Uhr
Plus

Gericht prüft: Durfte die Stadt Koblenz die Blockade-Aufrufe verbieten?

Koblenz – Schwere juristische Kost in Koblenz. Durfte die Stadt Koblenz den Aufruf zur Bücheler Blockade, den Hermann Theisen vor dem Koblenzer Hauptbahnhof verteilen wollte, zu Recht verbieten? Oder stellte das Flugblatt keinen Aufruf zu einer Straftat dar? Darüber verhandelte nun das Koblenzer Verwaltungsgericht.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema