Koblenz

Generalstaatsanwaltschaft ermittelt nach Drohungen und Beleidigungen: Polizei hat Hass-Hetzer gegen Kita im Fokus

Mittlerweile ist Ruhe im Alltag der Kita St. Martin auf der Pfaffendorfer Höhe eingekehrt. Wenn überhaupt ist es die Corona-Lage, die Betreuer und Eltern zurzeit weiter beschäftigt. Derweil gibt es für zig Menschen, die für die große Hasshysterie gegenüber der Kita im Herbst gesorgt hatten, ein Nachspiel. Auch die Eltern des muslimischen Kindes, die zuvor einen Vergewaltigungsvorwurf gegen die Kita erhoben hatten, könnten ins Visier der Justiz geraten.

Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net