Koblenz/Region

Gemeinschaftsklinikum sucht zwei neue Chefs

Das Gemeinschaftsklinikum ist auf der Suche nach einem neuen Führungsduo: Zwar wird nach dem Weggang von Geschäftsführer Falko Rapp im September (die RZ berichtete) zunächst Co-Geschäftsführer Bernhard Mauel das Ruder weiter in Händen halten. Aber auch dessen Einsatz in dem Großklinikum mit mehr als 3600 Mitarbeitern ist nur auf Zeit angelegt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net