Archivierter Artikel vom 02.04.2019, 17:09 Uhr
Plus
Koblenz/Mayen

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein: So wollen die Geschäftsführer sparen

Die Pläne der Geschäftsführung, die Kosten im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein zu senken und Stellen abzubauen, sind offenbar konkreter als bislang bekannt. Das geht aus einem internen Sonderbericht hervor, der unserer Zeitung vorliegt. Darin beschreiben die Geschäftsführer Moritz Hemicker und Martin Stein ein Paket an Sofortmaßnahmen, das sie aufgrund der wirtschaftlichen Lage auf den Weg gebracht haben.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 4 Minuten
+ 94 weitere Artikel zum Thema