Weißenthurm

Geldautomat in Weißenthurm gesprengt: Anwohner von Explosion aufgeschreckt

Geldscheine und verbogene Metallteile liegen am Boden einer Bankfiliale, in der ein Geldautomat gesprengt wurde.
Geldscheine und verbogene Metallteile liegen am Boden einer Bankfiliale, in der ein Geldautomat gesprengt wurde. Foto: dpa

In der Nacht zu Dienstag ist auf der Weißenthurmer Hauptstraße ein Geldautomat gesprengt worden. Anwohner berichten von Knallgeräuschen am frühen Morgen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Am Dienstag um 02:57 Uhr kam es zur Sprengung eines Geldautomaten in der Weißenthurmer Hauptstraße. Die Polizeimeldung am Morgen bestätigt die bereits in der Nacht in den Sozialen Netzwerken veröffentlichten Meldungen von Anwohnern. Eine Fahndung sei eingeleitet worden, teilt die Polizei weiter mit. Dabei zählt sie auch auf die Hilfe der Öffentlichkeit und fragt:

- Wer hat die Tat beobachtet bzw. kann Hinweise zu den Tätern und möglichen Fluchtumständen geben?

- Wer hat in der näheren Umgebung abgestellte Fahrzeuge bemerkt oder Gegenstände gefunden, die der oder die Täter verloren oder weggeworfen haben könnten?

- Wer hat in den zurückliegenden Stunden und Tagen im Umfeld der genannten Örtlichkeit Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise bitte an die Polizei in Koblenz, Tel.: 0261/ 103-0

Weitere Einzelheiten sind laut Polizei noch nicht bekannt.