Archivierter Artikel vom 29.06.2010, 11:09 Uhr
Koblenz

Gebühren der Stadtbibliothek steigen moderat

Die Nutzung der Stadtbibliothek wird teurer – wenn der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag der Vorlage der Verwaltung zustimmt. Der Grund: Die kommunale Einrichtung muss mehr Einnahmen erzielen. Die letzte Änderung erfolgte 1998!

Koblenz – Die Nutzung der Stadtbibliothek wird teurer – wenn der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag der Vorlage der Verwaltung zustimmt. Der Grund: Die kommunale Einrichtung muss mehr Einnahmen erzielen. Die letzte Änderung erfolgte 1998!

Die Jahresnutzungsgebühr der Stadtbibliothek dürfte schon bald von 9 auf 11 Euro steigen. Das ist im Landesvergleich relativ wenig. In Tier werden zum Beispiel 12 Euro fällig. Noch teurer wird es ind Ludwigshafen (15 Euro) und Wittlich (20 Euro).

Die „Entgeltreform“ hat allerdings auch Gewinner: Für Kinder und Jugendliche ist die Nutzung der Stadtbibliothek künftig gratis.

Mehr über die Themen der kommenden Ratssitzung am Donnerstag, 1. Juli, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.