Archivierter Artikel vom 08.10.2017, 12:56 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Gebäude brannte in Mülheim-Kärlich lichterloh: Mehr als 100.000 Euro Schaden [Update]

Einen schwierigen Einsatz hat die Feuerwehr am Sonntagmorgen gut gelöst: Bei einem Brand in der Hauptstraße in Mülheim-Kärlich wurde niemand verletzt. Um 6.40 Uhr wurde die Mülheim-Kärlicher Wehr alarmiert, berichtet Wehrleiter Arnd Lenarz. Ein ehemaliges größeres Lebensmittelgeschäft mit mehreren Lägern, die inzwischen teilweise zu Wohnungen umgebaut wurden, stand in Flammen. Durch die extrem enge und verschachtelte Bauweise gestaltete sich der Einsatz für die Feuerwehr sehr schwierig.

Lesezeit: 1 Minuten