Archivierter Artikel vom 23.10.2020, 18:00 Uhr
Koblenz

Gastronom Remo Rashica kritisiert Kenan Tayhus: Hat er die Pläne für das Ex-Fellinis torpediert?

Der Platz ist schon lange verwaist. Die große Außengastronomiefläche des ehemaligen Fellinis, späteren Bierhauses, ist unbestuhlt. Keiner trinkt hier Kaffee oder einen Cocktail, der Görresplatz ist dadurch ziemlich unbelebt geworden. Jetzt hatte Gastronom Remo Rashica Pläne für das Lokal. Dass die sich zerschlagen haben, lastet er vor allem seinem Kollegen – oder eher Konkurrenten – Kenan Tayhus an.

Doris Schneider Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net