Mülheim-Kärlich

Gaffer am AKW: Drohnen gefährden Arbeiter auf dem Kühlturm

RWE macht sich ernsthaft Gedanken um die Sicherheit der Mitarbeiter, die auf dem etwa 160 Meter hohen Turm am Abriss arbeiten. Schuld daran sind „Schaulustige“, die den Abriss etwas zu genau unter die Lupe nehmen wollen – nämlich mit ihren Drohnen. Die RWE hat nun Konsequenzen gegen diese Art von „Gaffern“ angedroht.

Volker Schmidt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net