Archivierter Artikel vom 19.08.2016, 14:45 Uhr
Plus
Oberwerth

Gänseproblem am Freibad Oberwerth: Drohnen lösen das Problem nicht

Seit Anfang August fliegen sogenannte Quadrokopter morgens zwischen 6 und 8 Uhr, bis die Tore des Bades sich öffnen, und nochmals am Abend, wenn das Freibad für die Besucher schließt, um die unliebsamen Nil- und Kanadagänse zu vertreiben. Gesteuert werden die Maschinen von Mitgliedern der Gruppe Kopterpiloten Koblenz (Koko).

Lesezeit: 2 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema