Archivierter Artikel vom 07.08.2013, 13:09 Uhr
Koblenz

Fußgänger gegen Radfahrer: Schon wieder handfeste Auseinandersetzung in Koblenz

Offenbar kommt es in Koblenz immer häufiger zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen Fußgängern und Radfahrern. Ein aktueller Vorfall gibt der Polizei jedoch Rätsel auf.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance / dpa

Nach dem Vorfall am Moselufer, bei dem ein Ehepaar von einem aggressiven Radler angegangen wurde, sucht die Polizei nun Zeugen für eine Konfrontation in der Moselweißer Straße am Montag gegen 17.50 Uhr: Eine 30-jährige Radfahrerin, die auf dem Gehweg fuhr, wurde dort angeblich von einem 72-jährigen Fußgänger gegen den Oberarm geschlagen.

Der Fußgänger bestreitet dies. Deshalb sucht die Polizei Zeugen, insbesondere einen circa 30 bis 35 Jahre alten männlichen Zeugen, der der Radfahrerin zur Hilfe kam. Dieser war allerdings bei Eintreffen der Polizeibeamten, nicht mehr da, teilt die Polizei mit.

Hinweise: Tel. 0261/1031.