Archivierter Artikel vom 14.07.2021, 18:00 Uhr
Plus
Urmitz

Fünf Brände in Urmitz: Serie reißt seit Februar nicht ab

Die Bilder sprechen eine deutliche Sprache. Pechschwarz verfärbt ist die Fassade am Urmitzer Rathaus. Bis ins Obergeschoss hat sich das Feuer ausgebreitet, das Vordach beschädigt, eine Straßenlaterne ist in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Februar dieses Jahres war das, sagt Ortsbürgermeister Norbert Bahl. Seitdem hat es im Ort immer wieder gebrannt.

Von Daniel Schauff Lesezeit: 2 Minuten