Archivierter Artikel vom 18.04.2016, 15:01 Uhr
Plus
Koblenz

Fritsch-Kaserne: Stadt Koblenz und Bund verhandeln weiter

Seit vielen Jahren wird darüber gesprochen, was aus dem brachliegenden Gelände der früheren Fritsch-Kaserne auf der Niederberger Höhe werden soll, und Anfang 2014 schien es dann endlich konkret zu werden. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) schrieb den ersten Teil des Geländes zum Verkauf aus, und die Stadt entschied, von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Doch seitdem geht es hier langsamer voran, als es viele wohl erwartet hätten.

Lesezeit: 2 Minuten