Koblenz

Friedensparty in Koblenz stößt auf Kritik

Seit 17 Wochen demonstrieren ein paar Dutzend Personen in Koblenz jeden Montagabend mit einer Friedensparty für den Weltfrieden. An diesem Montag hatten die Organisatoren Jürgen Elsässer, Chefredakteur des Magazins Compact, das von vielen politischen Beobachtern als rechtspopulistisch eingestuft wird, eingeladen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net