Archivierter Artikel vom 11.01.2018, 13:07 Uhr
Plus
Koblenz

Frauennotruf braucht nun selbst Hilfe: Beratungsstelle sucht dringend neue Räume

Der Frauennotruf muss umziehen. Das Haus, in dem die Beratungsstelle seit 2006 Räume angemietet hat, soll saniert werden, alle müssen raus. Für den Frauennotruf ist es nicht einfach, neue, passende Räume zu finden, schildert Franziska Godlewsky, eine der vier Mitarbeiterinnen.

Von Doris Schneider Lesezeit: 2 Minuten