Plus
Koblenz

Frau wirft Dackel in Dönerladen: Koblenzer Kebab-Team erlebt Unglaubliches

Für diese Geschichte reicht das Etikett „kurios“ nicht ansatzweise aus: Am Donnerstagabend stürmt eine 27-Jährige in den Dönerladen der Brüder Mustafa und Ahmad Assal am Friedrich-Ebert-Ring, schreit wild um sich und schleudert ein Paket über die Theke. Darin: Ein süßer Dackel. Wie es dem Hund geht, warum die Suche nach der Täterin schnell beendet war und was Ahmad Assal zuerst in dem Paket vermutete – die RZ hat nachgehört.

Von Peter Meuer, Marc Thielen
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 09.12.2022, 18:00 Uhr