Archivierter Artikel vom 06.01.2013, 11:47 Uhr

Frau stürzt und löst Brand aus: Nachbarn hören zum Glück Rauchmelder

Koblenz -Einem Rauchmelder verdankt eine ältere Dame im Koblenzer Staddteil Immendorf vielleicht ihr Leben. Sie war gestürzt und hatte damit einen Brand ausgelöst. Nachbarn hörten den Alarm.

Foto: Feuerwehr

Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr hat am Samstag eine ältere Dame aus ihrer verqualmten Wohnung im Koblenzer Stadtteil Immendorf gerettet. Die Frau war gestürzt und hatte dabei eine Halogenlampe umgeworfen. Dadurch fing ein Teppich Feuer, wie die Feuerwehr in Koblenz mitteilte.

Nachbarn hörten den Rauchmelder und alarmierten die Feuerwehr. Der ebenfalls herbeigerufene Enkel der Frau konnte die von innen abgeschlossene Wohnungstüre nicht öffnen. Schließlich gelangte die Feuerwehr aber doch in die Wohnung. Die Frau wurde mit einer Rauchvergiftung und Sturzverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.