Bendorf-Sayn

„Filippas Engel“ in Sayn verliehen

Junges Engagement für und von Flüchtlingen bildete einen Schwerpunkt bei der diesjährigen Verleihung von „Filippas Engel“. Zum 13. Mal zeichnete die Sayner Stiftung Jugendliche und junge Erwachsene aus, die sich herausragend und uneigennützig engagieren. Die elf Preisträger, darunter auch ein Beratungsangebot aus Neuwied, erhielten auf Schloss Sayn in drei Kategorien insgesamt 28 000 Euro an Preisgeldern.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net