Archivierter Artikel vom 10.03.2020, 10:31 Uhr
Koblenz

Fieberambulanz in Koblenz startet holprig: Auch in Mayen gibt es Verzögerungen und Beschwerden

Koblenz/Mayen. Die Fieberambulanz am Stadion Oberwerth ist am Dienstagmorgen holprig gestartet. Einige Menschen stehen beim Besuch unserer Zeitung gegen 8.30 Uhr bei Nieselregen im Freien neben dem Ankunfts- und Wartezelt, beschweren sich, dass die Ambulanz noch nicht geöffnet ist. Auch in Mayen zeigt sich ein ähnliches Bild, als unsere Zeitung dort um 10 Uhr ankommt. Etwa zehn Menschen stehen im Regen, die Eröffnung wurde um eine Stunde nach hinten verschoben, heißt es. Niemand weiß, wo der Eingang ist und warum es nicht losgeht. Um 11.30 Uhr kommen immer mehr Menschen, husten. Dann öffnet die Ambulanz endlich.

Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net