Archivierter Artikel vom 19.05.2021, 08:52 Uhr
Plus
Koblenz

FFP2-Masken sind keine Pflicht mehr: Wie sich Kinder im Bus schützen können

Tom Neels aus Koblenz ist erleichtert: Endlich darf seine Tochter wieder mit einer passenden – und deswegen auch sicheren – medizinischen Schutzmaske für Kinder im Bus der Koveb mitfahren. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, dass Kinder zwischen 6 und 16 Jahren keine FFP2-Masken mehr tragen müssen. Es gab nämlich keine passenden zu kaufen. Diese Erfahrung machte der Vater, als er in der Apotheke die vorgeschriebene FFP2-Schutzmaske kaufen wollte. Doch dort hieß es: Für Kinder dürfen keine FFP2-Schutzmasken verkauft werden.

Von Ricarda Helm Lesezeit: 2 Minuten
+ 1823 weitere Artikel zum Thema