Archivierter Artikel vom 26.10.2014, 16:50 Uhr
Wolken

Feuer in Wolken: Vermutlich löste Grablicht Zimmerbrand aus

Glimpflich ausgegangen ist ein Brand in Wolken, der am Sonntag um 12.13 Uhr gemeldet wurde. In einem Wohnhaus hatte vermutlich ein vergessenes Grablicht einen Zimmerbrand verursacht, den der Hauseigentümer selbst löschen konnte, teilt die Polizei in Brodenbach mit.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance / dpa

Dennoch kam es zu einem Großeinsatz in dem Ort: Ein Nachbar hatte den Rauch gesehen und die Einsatzkräfte verständigt, die zahlreich anrückten. 35 Wehrleute der Einheiten in Winningen, Kobern-Gondorf und Bassenheim kamen zu dem Haus, außerdem Vertreter der Polizei, des Roten Kreuzes und ein Notfallseelsorger.

„Wenn ein Wohnungsbrand gemeldet wird, fahren wir groß auf, da Personen betroffen sein könnten und das Feuer auf Nachbarhäuser übergreifen könnte“, so die Polizei. Im konkreten Fall wurde aber Entwarnung gegeben, verletzt wurde niemand. sem