Neuendorf

Feuer in Neuendorf: Müll vor frisch saniertem Haus brennt

Elke Kastor hörte kurz nach Mitternacht zwei laute Knallgeräusche und blickte aus dem Fenster. Die 77-Jährige sah, dass die Autos, die einige Häuser weiter in der Straßen standen, von etwas hell angeleuchtet wurden. Sie hörte ein Knistern und jemanden, der wohl in ein Telefon sprach: „Neuendorf, es brennt.“

Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net