Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 21:19 Uhr
Plus
Kobern-Gondorf

Feuer in Kobern-Gondorf: Steckte ein Jugendlicher die Lagerhalle an?

Ein Großeinsatz mehrerer Feuerwehren, fünf evakuierte Häuser, darunter ein Kosmetikstudio und ein Gastronomiebetrieb: So lässt sich das Feuer, das am vergangenen Mittwoch in einer Lagerhalle in Kobern-Gondorf ausgebrochen war (wir berichteten), zusammenfassen. Die ehemalige Scheune steht im Mühlental und war von verschiedenen Pächtern als Abstellfläche für Autos, Wohnmobile und sogar ein Boot genutzt worden. Unter den dort abgestellten Wagen waren auch mehrere nicht zugelassene, noch nicht geschätzte Oldtimer.

Von Stefanie Braun Lesezeit: 2 Minuten