Archivierter Artikel vom 19.09.2018, 20:53 Uhr
Mendig/Koblenz

Feuer an der A 61: Böschung brennt lichterloh

Feuer an der Autobahn 61: Auf einer Länge von rund 150 Metern stand am Mittwochnachmittag die Böschung im Bereich des Koblenzer Kreuzes in Fahrtrichtung Köln lichterloh im Flammen.

Wie die Autobahnpolizei Mendig mitteilt, wurde der Brand gegen 14.30 Uhr gemeldet. Den eingesetzten Feuerwehrleuten gelang es zwar sehr schnell, die Flammen unter Kontrolle zu bringen, sodass Menschen nicht zu Schaden kamen.

Allerdings musste für die Löscharbeiten zeitweise eine Fahrspur der A 61 gesperrt werden. Zu größeren Staus kam es laut Autobahnpolizei dadurch aber nicht.

Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet. Was den Brand ausgelöst hat, steht noch nicht fest. Möglicherweise hat eine weggeworfene Zigarettenkippe das Feuer verursacht, mutmaßt die Autobahnpolizei. hrö