Plus
Region

Exklusiv: Sieben Städte und Verbandsgemeinden der Region um Koblenz wollen zur „Regiopole“ werden

Städte und Gemeinden in der gesamten Region wollen künftig mit Blick auf verschiedene Themen enger zusammenarbeiten: Koblenz, Neuwied, Andernach, Bendorf, Lahnstein sowie die Verbandsgemeinden Weißenthurm und Vallendar planen demnach, sich mit der Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald und in Vereinsform zu einer so genannten „Regiopole” zusammenzufinden – der Zusammenschluss würde einer Metropole ähneln.

Von Peter Meuer
Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 06.12.2022, 18:13 Uhr