Plus
Koblenz

Europäisches Eck: Neuer Name für einen Tag

Seit 2009 gelten die EU-Charta der Grundrechte und der Vertrag von Lissabon: Für die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ ist vor allem die Unterzeichnung des Vertrags vor zehn Jahren, also am 13. Dezember 2007, ein Anlass, die Europäische Union als Garanten für Frieden und Freiheit zu feiern; und zwar mit einem symbolischen Akt, dem die Stadtverwaltung zugestimmt hat – der Umbenennung des Deutschen Ecks in „Europäisches Eck“ für einen Tag.

Von Reinhard Kallenbach
Lesezeit: 2 Minuten
Die symbolträchtige Feierstunde an einem Ort, an dem zwei europäische Flüsse zusammenfließen, wurde mit der Enthüllung einer gigantischen europäischen „Patchwork-Fahne“ durch die Berufsfeuerwehr gekrönt. Sie enthält die Fahnen der 28 EU-Mitgliedsländer und soll vor allem eines symbolisieren: Das Zusammenwachsen Europas bringt mehr Chancen als Nachteile. Dafür zu werben, ist aus ...