Koblenz

Essensreste, Hausabfälle, Koffer: Vermüllt die Neuendorfer Grillwiese?

Vor fast einem Jahr, am Freitag, 13. Juli 2018, ist am Neuendorfer Rheinufer ein neues Eldorado für Brutzler eröffnet worden: Die Stadt stellte zwischen dem Campingplatz und dem Sportplatz eine Grillwiese zur Verfügung. Der Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattungswesen stellte Spezialbehälter für Grillkohle und Mülltonnen auf und installierte Schilder mit „Grill-Regeln“. Doch der große Sturm auf´s Rudel-Brutzeln mit Festungsblick blieb aus. Vielleicht war es vielen im letzten Rekordsommer schlicht zu heiß. Jetzt hat die neue Freiluft-Saison eben begonnen – da regt sich neuer Unmut. Die RZ hat nachgefragt.

Katharina Demleitner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net