Archivierter Artikel vom 03.04.2018, 19:06 Uhr
Plus
Koblenz

Erstsemester zu ihren Erwartungen: Heimatnähe ist Studenten in Koblenz wichtig

Nach jahrelangem Schulbankdrücken und Büffeln für die Abiprüfung haben sie es geschafft: Die Erstsemester haben die erste große Hürde auf dem Weg ins Berufsleben gemeistert. An der Universität Koblenz-Landau wurden die neuen Studierenden nun offiziell begrüßt – darunter sind Lena Nied aus Neuwied-Niederbieber, Elisabeth Gemmer aus Scheidt und Florian Dohmgörgen aus Bonn.

Von Jessica Pfeiffer Lesezeit: 3 Minuten