Plus
Koblenz

Erstmals wieder Rekruten in Koblenzer Kaserne: 27 Soldaten des Sanitätsregiments zwei absolvieren ihre Grundausbildung

Rund 10.000 militärische sowie zivile Dienststellen hat die Bundeswehr am Standort Koblenz-Lahnstein. Nach Wilhelmshaven ist Koblenz-Lahnstein damit der zweitgrößte Standort der Bundeswehr. Allerdings seit vielen Jahren ohne Rekruten, denn im Zuge der Strukturreform ist Koblenz ein Standort geworden, in dem nicht zuletzt die Führungsstäbe stationiert sind.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten