Kreis Mayen-Koblenz

Erster Todesfall im Kreis Mayen-Koblenz: 80-Jähriger stirbt nach Corona-Infektion

Im Landkreis Mayen-Koblenz ist ein 80-Jähriger nach Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Es ist der zweite Todesfall in Rheinland-Pfalz.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Mann wurde stationär in einem Koblenzer Krankenhaus behandelt und ist dort am Donnerstag, 19. März, gestorben.

„Leider haben wir den ersten Todesfall im Landkreis im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen. Ich bedauere das zutiefst und möchte den Angehörigen an dieser Stelle mein tiefstes Beileid aussprechen. Wir alle fühlen mit Ihnen”, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig in einer Pressemitteilung des Kreises.

Am Donnerstag wurde mitgeteilt, dass eine 84-Jährige aus dem Westerwaldkreis bereits am 17. März gestorben ist. Sie ist das erste Todesopfer in Rheinland-Pfalz.