Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 16:56 Uhr
Plus
Bendorf

Erneut ein Publikumsmagnet: Craft-Festival in Bendorf

250 Liter von seinen verschiedenen Variationen des „Alt Nauorter“ hatte er im vergangenen Jahr mitgebracht. „Und ich dachte, das wäre optimistisch“, erinnert sich Thomas Stoffels. Doch der Hobby-Braumeister aus dem Westerwald liegt falsch – zum Glück. Schnell ist insbesondere sein Lager und Landbier bis auf den letzten Tropfen ausverkauft beim ersten Bendorfer Craft-Festival im Herbst 2017. Zur Neuauflage ist er deshalb gerüstet: Vorsichtshalber hat Stoffels am vergangenen Wochenende die doppelte Menge Gerstensaft mit auf den Bendorfer Kirchplatz gebracht. Gut so: Bereits am Samstag quillt ist das Festival fast über. Das gute Wetter spielt den Organisatoren in die Karten. Aber auch das Konzept geht auf.

Von Annette Hoppen Lesezeit: 3 Minuten