Archivierter Artikel vom 07.01.2011, 16:46 Uhr
Plus
Koblenz

Engagierte Jugendliche bauen Mountainbike-Strecke in Eigenregie

Wenn man gerne mit dem Mountainbike durch den Koblenzer Stadtwald fährt, hat man mehrere Möglichkeiten: Man bleibt auf den ausgebauten Wegen, ganz legal, und langweilt sich. Oder man nutzt die spektakulären kleineren Strecken quer durch den Wald. Diese sind aber ohne Genehmigung entstanden – und der Forstverwaltung schon lange ein Dorn im Auge. Eine Gruppe von jugendlichen Mountainbikern hat eine dritte Lösung gefunden: Sie wollen eine Strecke in Eigenregie bauen. Eine, die Spaß, Abwechslung und Adrenalin bringt, dabei aber trotzdem legal ist.