Lay

Ende einer Ära: In Lay schließt nun das letzte Wirtshaus

Ausgezeichnete Weine, eine gemütliche Atmosphäre, Geselligkeit und eine herzhafte Winzerküche waren die Markenzeichen der Winzerwirtschaft Mader in Lay. Nach 60 Jahren öffnen sich am morgigen Sonntag zum letzten Mal die Türen der weit über die Grenzen von Lay bekannten Weinschenke unter der Regie der bekannten Winzerfamilie. Damit endet die fast 300-jährige gastronomische Ära im Moselstadtteil – zumindest für eine gewisse Zeit.

Erwin Siebenborn Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net