Archivierter Artikel vom 12.05.2017, 18:22 Uhr
Plus
Koblenz/Bendorf

Eklat in Bendorf: Einbrecher sticht auf Polizisten ein

Vier Männer fahren von Frankfurt nach Bendorf – mit dem Ziel, Einfamilienhäuser zu plündern. Ein Dutzend Zivilpolizisten sind den Einbrechern auf der Spur – mit dem Ziel, sie festzunehmen. Als die Gruppen aufeinandertreffen, kommt es zu einem Eklat auf offener Straße: Die mutmaßliche Diebesbande geht mit Schlägen, Tritten und Kopfstößen auf die Beamten los. Der Gipfel des Gewaltexzesses: Einer der Männer sticht einem Polizisten mit einem Schraubenzieher in den Bauch.

Von Eugen Lambrecht Lesezeit: 2 Minuten