Archivierter Artikel vom 10.08.2020, 16:34 Uhr
Koblenz/Beirut

Einsatz im Libanon: Koblenzer hilft nach der Katastrophe von Beirut

Nach der Explosion in Beirut vor genau einer Woche dauerte es gerade mal eine Stunde, bis Kayu Orellana und seine Kollegen dem Management ihrer Hilfsorganisation sagten: Da müssen wir hin. Am nächsten Morgen um 6 Uhr waren der Koblenzer und zwei seiner Kollegen am Flughafen in Frankfurt und ein paar Stunden später in der Luft. Seit einigen Tagen helfen sie nun, die schlimmsten Verheerungen der Katastrophe zu lindern.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net