Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 09:37 Uhr
Koblenz

Einfach mit dem Auto vorfahren: Koblenz bekommt nun eine Drive-in-Schnellteststation

Das Deutsche Rote Kreuz in Koblenz bietet ab kommendem Sonntag nun auch eine Drive-in-Teststation an. Damit bietet sich den Bürgern neben Testungen im DRK-Haus in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße, im Edeka-Markt Kreuzberg in der Koblenzer Vorstadt, der Sparkassen-Filiale in der Bahnhofstraße und dem mobilen Testbus eine weitere Möglichkeit, sich per Schnelltest auf das Coronavirus testen zu lassen.

Einfach auf dem Parkplatz am DRK-Verwaltungsgebäude in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße vorfahren und sich testen lassen können interessierte Testwillige ab dem kommenden Sonntag. Foto: picture alliance/dpa
Einfach auf dem Parkplatz am DRK-Verwaltungsgebäude in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße vorfahren und sich testen lassen können interessierte Testwillige ab dem kommenden Sonntag.
Foto: picture alliance/dpa

Seit nun fast einem Monat haben Bürger Anspruch auf mindestens einen Corona-Schnelltest in der Woche. Mit dem Drive-in im Verwaltungszentrum in Koblenz-Rauental (Ferdinand-Sauerbruch-Straße 12) wird das Testen für alle Beteiligten nun noch einfacher. Jeden Sonntag zwischen 9 und 13 Uhr verwandeln die für die Tests speziell geschulten Ehrenamtlichen der DRK-Bereitschaft von nun an den Parkplatz rund um das DRK-Verwaltungsgebäude in eine Einbahn-Teststraße. Los geht es am kommenden Sonntag, 9. Mai.

Alle Interessierten können sich dort – im Auto sitzen bleibend – kostenlos mit einem PoC-Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen. Mit einem Point-of-Care-(PoC)-Test sind Testungen möglich, ohne dass dafür ein Labor beauftragt werden muss. Dafür wird ein doppelter Nasenabstrich gemacht. Das Testergebnis liegt in weniger als 20 Minuten vor. Einen weiteren Vorteil bringt die vorherige Registrierung auf der Internetseite des zuständigen Labors. Die Testwilligen erhalten einen QR-Code, den man an Ort und Stelle dann vorzeigen kann. Die Testergebnisse kommen ohne lange Wartezeit direkt per SMS aufs Mobiltelefon sowie als Bescheinigung auch per E-Mail.

Weitere Informationen zu den Testoptionen beim Deutschen Roten Kreuz in Koblenz sind unter www.drk-koblenz.de/schnelltest zusammengestellt.