Archivierter Artikel vom 03.07.2019, 16:11 Uhr
Koblenz

Einbrecher springt aus Obergeschoss in Bubenheim – und verliert die Beute

Ungebetener Gast in der Nacht: Durch Geräusche sind die beiden Bewohner eines Einfamilienhause in der Straße „Im Kirschgarten“ in Bubenheim in der Nacht auf Mittwoch gegen 2.15 Uhr geweckt worden. Sie begaben sich daraufhin von der ersten Etage ins Erdgeschoss, wo sie auf einen unbekannten Mann trafen. Dieser flüchtete an den Bewohnern vorbei die Treppe hinauf, stieß dabei den Ehemann zur Seite und lief weiter in ein Arbeitszimmer.

Ein Einbrecher ist in Bubenheim aus dem Fenster eines Obergeschosses gesprungen und geflüchtet.
Ein Einbrecher ist in Bubenheim aus dem Fenster eines Obergeschosses gesprungen und geflüchtet.
Foto: dpa

Von dort sprang er durch ein offen stehendes Fenster ins Freie. Offensichtlich ist der Täter auch durch dieses ins Haus eingestiegen. Gestohlen wurden laut Polizeibericht ein Geldschein und einen Schlüsselbund aus der Handtasche der Hausbewohnerin. Beides verlor er jedoch bei dem Sprung aus dem Fenster. Er konnte unerkannt entkommen. Laut Beschreibung ist er etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, hager, hat dunkle zu einem Zopf gebundene Haare, trug eine dunkle Hose und ein auffallend helles Oberteil. Die Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Hinweise nimmt die Kripo unter Tel. 0261/103 26 90 entgegen.