Archivierter Artikel vom 06.09.2017, 17:04 Uhr
Plus
Koblenz

Ein Verein hilft dabei: Chance auf Neuanfang nach dem Gefängnis

Yannick hat mehr als einmal „Scheiße gebaut“, wie der Mittzwanziger es nennt. Aber jetzt will er einen Neuanfang. Will mit den Drogen und der Gewalt und dem ganzen Kram nichts mehr zu tun haben, sagt er. Will nach der Zeit in der Holz- und Übungswerkstatt einen festen Job als Schreiner finden, eine eigene Wohnung. Will die alten Sachen hinter sich lassen, mit Unterstützung des Vereins für Bewährungshilfe.

Von Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten