Plus
Koblenz

Ein Tunnel unter der Karthause? Kann das die Verkehrsprobleme von Moselweiß lösen?

Von Stephanie Mersmann
Zwischen der Kurt-Schumacher-Brücke (oben links) und der Südbrücke (unten rechts) liegt vor allem die große Karthause. Wenn unter dem Höhenstadtteil ein Tunnel herführen würde, könnte das diverse Verkehrsprobleme in der Stadt lösen, findet die FBG. Das Ganze wäre allerdings sehr, sehr teuer. Foto: © GeoBasis-DE/LVermGeoRP 2018
Zwischen der Kurt-Schumacher-Brücke (oben links) und der Südbrücke (unten rechts) liegt vor allem die große Karthause. Wenn unter dem Höhenstadtteil ein Tunnel herführen würde, könnte das diverse Verkehrsprobleme in der Stadt lösen, findet die FBG. Das Ganze wäre allerdings sehr, sehr teuer. Foto: © GeoBasis-DE/LVermGeoRP 2018
Lesezeit: 2 Minuten

Die Menschen in Moselweiß sind frustriert. Seit Jahrzehnten ist klar, dass die Verkehrsbelastung in dem Stadtteil zu groß ist, seit Jahrzehnten werden Lösungen gesucht, geplant, verworfen, und seit Jahrzehnten passiert: nichts.

Das wahrscheinlich umfassendste Projekt, das in der Vergangenheit diskutiert wurde, zählt ebenfalls zu denen, die in der Schublade verschwunden sind: ein Tunnel unter der Karthause hindurch. Doch nun soll die Idee wiederbelebt werden. "Man muss zukunftsweisend denken", findet Walter Baum, Ratsmitglied der FBG. Im Jahr 2004 schon hatte seine Fraktion beantragt, ...