Archivierter Artikel vom 16.10.2021, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Ein Leben für Gott: Schwester Sapienta legte vor 60 Jahren das Gelübde ab

Im Kloster zu wohnen, ein Ordenskleid zu tragen, sich vollkommen dem Leben mit Gott hinzugeben und dafür auf eine eigene Familie zu verzichten – das hat sich die kleine Marianne aus Neuendorf vielleicht nicht in epischer Breite ausmalen können. Aber wenn sie sonntags im Gottesdienst saß und die Ordensschwestern vorn in den Kirchenbänken knieten, dachte das Mädchen: „Das könnte ich auch machen, im Kloster leben.“

Von Katrin Steinert Lesezeit: 5 Minuten