Plus
Koblenz

Earth Hour am Samstagabend: Koblenz macht das Licht aus

Von Katrin Steinert
Marcel Rolf Hoffmann
Marcel Rolf Hoffmann Foto: privat

Weltweit setzen Städte und Menschen in mehr als 180 Ländern an diesem Samstag, 27. März, ein Zeichen für den Klimaschutz und knipsen um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. In Koblenz werden dann auch das Reiterstandbild am Deutschen Eck sowie die Festung Ehrenbreitstein mit ihrem Hang dunkel sein. Marcel Rolf Hoffmann, Ansprechpartner der Earth Hour in Koblenz, freut sich, wenn viele Menschen an dieser Aktion des WWF – World Wide Fund for Nature – mitmachen und zu Hause 60 Minuten alles dunkel lassen. Der 45-Jährige ist Schauspieler am Theater Koblenz und lebt in einer Patchworkfamilie.

Lesezeit: 2 Minuten
Herr Hoffmann, Sie rufen zur Beteiligung an der Earth Hour auf. Was werden Sie mit Ihrer Familie in dieser dunklen Stunde machen? Festlegen kann ich das noch nicht. Als Schauspieler des Theaters Koblenz könnte es sein, dass ich eine Probe habe. Viel schöner fände ich es, wenn sich an diesem Abend ...