Mülheim-Kärlich

Drei Verletzte: Autofahrer übersieht beim Abbiegen auf K96 anderes Auto

Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Ortsumgehung Mülheim-Kärlich verletzt worden.

Notarzt im Einsatz
Symbolbild.
Foto: dpa

Gegen 17.30 Uhr wollte ein 87-jähriger Autofahrer von der Fraunhofer Straße auf die K96 einbiegen. Das ergaben die bisherigen Ermittlungen der Polizei. Der Fahrer übersah ein aus Richtung Bubenheim kommendes Auto, das Vorfahrt gehabt hätte. Die Fahrzeuge stießen so heftig zusammen, dass sie anschließend nicht mehr fahrbereit waren.

Drei Menschen wurden nach Angaben der Polizei bei dem Unfall verletzt. Eine Person musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Zur Räumung der Unfallstelle wurde die K 96 kurzzeitig gesperrt. dcc