Koblenz

Drei Autos in Auffahrunfall auf der B9 verwickelt

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Mittwoch, 21. März, auf der B 9 in Richtung Innenstadt gekommen, teilt die Polizei mit.

Koblenz – Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Mittwoch, 21. März, auf der B 9 in Richtung Innenstadt gekommen, teilt die Polizei mit.

Ein 77-Jähriger aus dem Kreis Mayen-Koblenz musste gegen 8.10 Uhr seinen Mercedes kurz vor der Ausfahrt Eifelstraße abbremsen. Dies erkannte ein ihm folgender 44-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem BMW auf. Auch einer 22-Jährigen Frau aus Neuwied, die mit ihrem VW Passat hinter dem BMW unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Sie fuhr auf den BMW auf und schob diesen auf den Mercedes. Der Beifahrer im Passat wurde dabei leicht verletzt. An allen Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro.