Koblenz

Drängeleien und waghalsige Überholmanöver auf der B 9 bei Koblenz: Polizei sucht rücksichtslosen Audifahrer

Ein Audifahrer verhielt sich nach Polizeiangaben und Zeugenberichten am Freitag auf der B 9 äußerst rücksichtslos. Die Polizei sucht nun Geschädigte und Zeugen, die das Auto gesehen haben.

Von red/pme
Lesezeit: 1 Minute
Gefahr für Autofahrer: So gehen Sie richtig mit Dränglern um
Drängler unterwegs (Symbolbild)
Foto: picture-alliance/ dpa/Patrick Pleul/picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Ein Audifahrer verhielt sich nach Polizeiangaben und Zeugenberichten am Freitag auf der B 9 äußerst rücksichtslos. Zwischen 17.40 und 17.50 Uhr bedrängte er demnach mit seinem türkisfarbigen Audi R 8 Cabrio mehrere andere Fahrer und Fahrerinnen und ihren Autos. Er fuhr zu dicht auf und überholte mehrfach in rücksichtsloser Art und Weise, so beschreibt es die Polizei in einer Mitteilung, „unter anderem auch rechts“.

Der Audi wurde auf der Südbrücke aus Lahnstein kommend und auf der B 9 Richtung Innenstadt beobachtet. Die Polizei bittet mögliche Geschädigte und Zeugen, sich unter Telefon 0 261 / 10 325 10 zu melden. red