Archivierter Artikel vom 28.08.2015, 08:38 Uhr
Plus
Koblenz

DPD investiert kräftig in seine Koblenzer Zentrale

Für den Paket- und Expressdienstleister DPD ist Koblenz neben dem Hauptsitz in Aschaffenburg der wichtigste Standort. Vor diesem Hintergrund erweitert das Logistik-Unternehmen seine Verwaltungszentrale in der August-Horch-Straße. Insgesamt werden rund 8 Millionen Euro in die Generalsanierung und Erweiterung des Gebäudes investiert, das bereits im Dezember bezugsfertig sein soll. Am Donnerstag wurde das Richtfest gefeiert.

Lesezeit: 2 Minuten