Archivierter Artikel vom 10.01.2013, 10:10 Uhr
Plus
Koblenz

Doppelmordprozess: Zeugenaussagen zum Tatzeitpunkt waren Gericht schon vor Prozess bekannt

Das Landgericht ist von den ersten Zeugenaussagen im Doppelmordprozess keineswegs überrascht worden. Wie unsere Zeitung berichtete, hatten im Prozess gegen die Schwiegertochter des getöteten Ehepaars Schemmer drei Koblenzer ausgesagt, die beiden Opfer noch am Freitag, 8. Juli 2011, gesehen zu haben. Laut Anklage sollen die Opfer da aber bereits tot gewesen sein.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 69 weitere Artikel zum Thema