Plus
M VG Weißenthurm

Digitalisierung: VG Weißenthurm schafft 1500 Tablets für zwei Schulen an

Für das Schulzentrum Mülheim-Kärlich werden 1500 Tablets angeschafft.
Für das Schulzentrum Mülheim-Kärlich werden 1500 Tablets angeschafft. Foto: dpa

Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Weißenthurm treibt die Digitalisierung voran und verstärkt sich auch personell. Bei der jüngsten Onlinesitzung des Verbandsgemeinderates Weißenthurm gab Bürgermeister Thomas Przybylla bekannt, dass zu den Stichtagen 1. April und 1. Mai zwei neue Mitarbeiter ihren Dienst antreten werden. Die Verstärkung erfolgt vor dem Hintergrund der Digitalisierung des Unterrichts an den weiterführenden Schulen der Verbandsgemeinde.

Lesezeit: 1 Minute
Hintergrund der Verstärkung: Der VG-Rat hatte bereits im Dezember grünes Licht für das Konzept gegeben, alle Schüler im Schulzentrum Mülheim-Kärlich mit Tablets auszustatten. Insgesamt geht es um rund 1500 Geräte, die an der Realschule plus an der Römervilla und am Mittelrhein-Gymnasium eingesetzt werden. Die VG Weißenthurm ist Trägerin beider Schulen. ...