Koblenz/ Kreis Mayen-Koblenz

Digitale Behörden: Wie bereiten sich Verwaltungen auf Änderungen vor?

Immer mehr Prozesse zwischen Verwaltung und Bürger laufen digital ab, der Gesetzgeber will es so. Und der Bund hat den Verwaltungen ohne Vorwarnung die Pistole auf die Brust gesetzt: Mehr als 370 Verwaltungsvorgänge sollen bis zum Jahr 2022 digital abgebildet sein. Dabei stehen nicht wenige Verwaltungen erst mit ihrem Bürgerportal am Anfang. Ist diese Mammutaufgabe zu stemmen?

Thomas Brost Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net