Archivierter Artikel vom 19.11.2013, 12:04 Uhr
Koblenz

Dienstagmorgen: Acht Unfälle im Koblenzer Berufsverkehr

Acht Verkehrsunfälle in knapp eineinhalb Stunden haben am Dienstagmorgen für leichte Behinderungen im Koblenzer Berufsverkehr gesorgt. Der schwerste geschah in Stolzenfels.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance / dpa

Zwischen 6.50 und 8.15 Uhr krachte es an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet. Bei sieben Unfällen blieb es bei Sachschäden, berichtet die Polizei. Um 7.05 Uhr kam es allerdings in Stolzenfels zu einem Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine Frau wurde leicht verletzt. Laut Polizei lief der Verkehr trotz der vielen Unfälle nahezu störungsfrei.